Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Bei der siebten Verleihung der Preise der Deutschen Akademie für Fernsehen wurden Lisa Maria Potthoff (Rolle: Sarah Kohr) und Wanja Götz (Stuntkoordinator) für Ihre Leistung in "Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen" in der Kategorie Bester Stunt geehrt. Die DAfF lobte in ihrer Laudatio:

"Eine Schauspielerin, die körperliche Vorraussetzungen und Lust auf Action mitbringt, ein Stunt Coordinator, der Potentiale erkennen und einsetzen kann, open - minds bei Regie, Schnitt und Produktion und das Vertrauen in die Expertise eines Bewegungsspezialisten - das traf zusammen und eröffnete die Chance, eine weibliche Action-Figur zu kreieren. [...]
Die Nominierungskommission der Sektion Stunt findet, dass WANJA GÖTZ und LISA MARIA POTTHOFF einen ganz entscheidenden Beitrag geleistet haben, eine souveräne, mutige, kraftvolle Frauenfigur zu erschaffen."

Die DAfF-Gewinner
Zur Filmseite