Filme

2000

Liebst Du mich

Eine die film gmbh Produktion für das ZDF

Der Hundezüchter Herbert (Peter Simonischek) hat Maria (Juliane Köhler) mit ihrem Sohn Paul (Robert Stadlober) aus der Gosse geholt. Auf seine Art liebt und umsorgt er Maria - wie seine geliebten Hunde. Dafür erwartet er Dankbarkeit, Gehorsam, Anerkennung. Aber der Stiefsohn ordnet sich ihm nicht unter. Nie reicht Herbert an das Verhältnis zwischen Mutter und Sohn heran. Denn für Maria ist Paul der einzige Mensch, der ihre Liebe nie in Frage stellt. Als ein gleichaltrigen Junge in einem Motorradduell mit Paul zu Tode kommt, sieht Herbert endlich seine Chance, Paul loszuwerden und Marias Liebe ganz für sich allein zu haben. Aber dann erfährt sie, wer ihren Sohn verraten hat... und das einzige und zugleich letzte Mal konfrontiert sie Herbert mit der Frage: „Liebst Du mich?“ – Da ist ihr Urteil längst gefallen. Nichts bleibt übrig von dem Mann, der glaubte, Marias Liebe besitzen zu können.

Erstausstrahlung: 23. Oktober 2000, ZDF

Filmkritiken:

Eindrucksvolles Psychodrama... dezent schauerlich, dezent ironisch und auffallend gelungen WESTDEUTSCHE ZEITUNG
... beeindrucken mit intelligentem Charakteren und herausragender Besetzung FRANKFURTER RUNDSCHAU
... hervorragend besetzter Fernsehfilm... TAGESSPIEGEL

Details zum Film:

  • Jahr: 2000
  • Genre: Melodram
  • Länge: 90 Minuten
  • Darsteller: Juliane Köhler, Peter Simonischek, Robert Stadlober uvm.
  • Regie: Gabriela Zerhau
  • Autor: Astrid Litfaß, Gabriela Zerhau

Weitere Informationen: