Filme

2009

Ein Praktikant fürs Leben

Eine cut.it Produktion für den SWR

Kopieren, servieren, des Chefs Seitensprünge organisieren. So sieht das Praktikantenleben des studierten Betriebswirts Ben Kremer (Roman Knizka) aus. Trotz bester Noten und Referenzen, smarten Auftretens, er kommt einfach nicht weiter im Beruf – so auch nicht im Leben. Und damit geht es ihm wie vielen der sogenannten „Generation Praktikum“. Ben trägt das solange mit Fassung, bis ihm ausgerechnet seine große Liebe Jana (Anna Brüggemann), Empfangsdame der Firma, die Türe vor der Nase zuschlägt. Jetzt geht es um die Würde, darum, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen und dem Chef (August Zirner) mutig Grenzen zu ziehen, sich selbst zu beweisen, wer der Herr im eigenen Hause ist – auch Jana zuliebe und ihrer gemeinsamen Zukunft.

Filmkritiken:

... man sollte den Film von Ingo Rasper (...) vor allem sehen und genießen. Der Film (...) besticht durch eine klare, dichte Komödiendramaturgie TITTELBACH.TV
Einfallsreiche Übergänge, geschliffene Dialoge, ausgezeichnet geführte Darsteller sowie eine dynamische Inszenierung BLICKPUNKT FILM
Hintersinniger Gesellschaftskommentar ABENDZEITUNG, Hörfunk- und Fernsehprogramm

Details zum Film:

  • Jahr: 2009
  • Genre: Komödie
  • Länge: 90 Minuten
  • Darsteller: Roman Knizka, Anna Brüggemann, August Zirner uvm.
  • Regie: Ingo Rasper
  • Redaktion: Michael Schmidl (SWR), Manfred Hattendorf (SWR)
  • Autor: Claudia Kaufmann
  • Kamera: Christof Oefelein
  • Casting: Manolya Mutlu

Weitere Informationen: