Filme

2008

Die Perlmutterfarbe

Eine die film gmbh Kinoproduktion in Koproduktion mit Constantin Film

Der Schüler Alexander (Markus Krojer) würde so gern den großen Malwettbewerb seiner Schule gewinnen, um seiner Mitschülerin Lotte (Zoë Mannhardt) zu imponieren, in die er verliebt ist. Nach Schulschluss verbringt Alexander seine Zeit am liebsten mit ein paar Klassenkameraden, zu denen neben Lotte auch sein bester Freund und Klassentüftler Maulwurf (Dominik Nowak) gehört. Als der Zufall ihm Maulwurfs neueste Erfindung, die PERLMUTTERFARBE, in die Hände spielt, gerät Alexanders Leben aus den Fugen. In der Klasse wird fieberhaft nach dem Dieb gefahndet, aber statt mit der Wahrheit herauszurücken, greift Alexander zu einer Notlüge. Gruber (Benedikt Hösl), ein unliebsamer Klassenkamerad, deckt Alexander und nutzt dessen Abhängigkeit für seine Zwecke. Geschickt lenkt er den Verdacht auf die Parallelklasse und tritt eine Hetzkampagne los. Alexander verstrickt sich in ein Lügengespinst und entfernt sich immer weiter von Maulwurf und seinen Freunden, während Gruber die beiden Klassen hinterhältig gegeneinander ausspielt...

Kinostart: 8. Januar 2009

Filmkritiken:

Die hinreißende Romanverfilmung ist eine Parabel auf Gruppenbildung, Feigheit und Mut - toll gespielt und fotografiert, witzig und bewegend. PRINZ
Marcus H. Rosenmüller punktet wieder mit einer herzigen Kinderfabel und bayerischem Grantelhumor. FREUNDIN
Der neue Knüller vom Rosenmüller ABENDZEITUNG München

Auszeichnungen:

  • DEUTSCHER KAMERAPREIS 2009: Nominierung für Torsten Breuer
  • NOMINIERUNG DREHBUCHPREIS "KINDERTIGER" 2009
  • KINDERMEDIENPREIS 2009 "WEISSER ELEFANT" für Markus Krojer
  • BUSTER – COPENHAGEN INTERN. FILMFESTIVAL FOR CHILDREN & YOUTH 2009: BESTER FILM
  • "CASTELLINARIA FESTIVAL INTERN. CINEMA GIOVANE - „CASTELLO D’ ORO“

Details zum Film:

  • Jahr: 2008
  • Genre: Literaturverfilmung
  • Darsteller: Markus Krojer, Zoë Mannhardt, Brigitte Hobmeier, Josef Hader, Sigi Zimmerschied uvm.
  • Regie: Marcus H. Rosenmüller
  • Autor: Christian Lerch, Marcus H. Rosenmüller
  • Kamera: Torsten Breuer
  • Casting: Franziska Aigner

Weitere Informationen: