Filme

2002

Affäre zu Dritt

Eine die film gmbh Produktion für Sat.1

Die Polizeiärztin Katrin (Sophie von Kessel) und die Polizistin Franziska (Nadeshda Brennicke) überschreiten eine Grenze: zwischen beiden Frauen entsteht – zaghaft erst, dann unkontrollierbar leidenschaftlich – eine erotische Liebesbeziehung, die Katrins Ehe mit dem Polizisten Max (Oliver Bootz) von Grund auf in Frage stellt.

Erstausstrahlung: 1. April 2003, 20:15 Uhr, Sat.1

Filmkritiken:

Endlich mal erwachsene Erotik im TV TV SPIELFILM
Das war knisternde Erotik, wie man sie selten im Fernsehen sieht. KÖLNER STADT-ANZEIGER
Denn dem Sog der Geschichte kann sich der Zuschauer zu diesem Zeitpunkt längst nicht mehr entziehen. MÜNCHNER MERKUR

Details zum Film:

  • Jahr: 2002
  • Genre: Liebesfilm
  • Länge: 90 Minuten
  • Darsteller: Sophie von Kessel, Nadeshda Brennicke, Oliver Bootz uvm.
  • Regie: Josh Broecker
  • Redaktion: Heike Höhne (Sat.1), Alicia Remirez (Sat.1)
  • Autor: Kerstin Cantz, Andrea Kindt
  • Kamera: Torsten Breuer

Weitere Informationen: